Skip to main content

HP Spectre x2 – 2in1 Notebook

(3.5 / 5 bei 3 Stimmen)

1.369,00 € 1.399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. Mai 2017 09:02
Marke
Displaygröße
Arbeitsspeicher
Festplatten-Kapazität
Prozessor1.2 GHz Intel Core M7-6Y75
Akkulaufzeitca. 6 Stunden
BetriebssystemWindows 10 Home
Gewicht1,2 kg

Schlussendlich kann das HP Spectre x2 in seiner Preisklasse überzeugen. Positiv fällt die sehr gute Verarbeitung auf, die auch bis ins Detail durchdacht ist. Der integrierte Standfuß erfüllt seinen Zweck vollauf und ist zudem äußerst nützlich. Außerdem wurden viele Anschlussmöglichkeiten verbaut, die bis hin zur neuen USB 3.1 Technologie reichen. Die Hauptkamera produziert zudem sehr scharfe Fotos, die ohne Bearbeitung verwendet werden können. Ebenso die Tastatur lässt sich hier positiv erwähnen. Einziger Wermutstropfen ist die etwas geringe CPU Geschwindigkeit, die für Gamer nicht optimal ist. Außerdem könnte die Akkulaufzeit durchaus noch eine Stunde länger sein. Unterm Strich erhält man jedoch für den Preis viel Leistung und ein rundum gelungenes Gesamtpaket.


HP Spectre x2

 

Produktinformationen im Überblick

 

    • Modellnummer: HP 12-a003ng Notebook (P) K3D42EA#ABD
    • Produktabmessungen: 20,9 x 30,3 x 1,3 cm
    • Displaygröße: 12 Zoll
    • Bildschirmauflösung: 1920 x 1080 Pixel
    • Festplatten-Technologie: SSD
    • Grafikkarte: Intel HD

 

 

Allgemeine Informationen

 

Dieses 2in1 Laptop gehört zurecht in jeden Convertible Notebook Test. Dass es nicht immer die höchste Preiskategorie sein muss, zeigt HP mit dem Angriff, die mittlere Preisklasse für sich zu beanspruchen. Ob sich dabei ein Kauf lohnt oder doch besser auf Alternativen zurückgegriffen werden soll, wird das folgende Review offenbaren.

 

 

Verarbeitung & Design

 

HP Spectre x2Optisch ist dieses Hybrid Notebook ein echter Augenschmaus. Das CNC-gefräste und nur 8 mm dünne Gehäuse, dass zudem abgerundet ist, weiß auf den ersten Blick zu überzeugen. Es sieht nicht nur wertig aus, sondern fühlt sich laut vielen Kunden auch ebenso an. Wie das Microsoft Surface Pro 4, besteht auch dieses 2in1 Convertible aus einer Magnesium Legierung, die zusätzlich für Langlebigkeit und gute Haptik sorgen soll. Die Oberfläche wirkt etwas rau, was aber durchaus einen gewissen hochwertigen Eindruck verkörpert.

Der Kunststoffanteil wurde sehr zurückgeschraubt und auf ein Minimum beschränkt. Einzig an der Oberseite ist ein breiter Kunststoffstreifen zu finden, hinter dem sich die Hauptkamera und das LTE-Modem befinden. Ein großer Pluspunkt bei dem HP Convertible ist der aus rostfreiem Stahl gefertigte Standfuß, der unkompliziert im Gehäuse versenkt werden kann. Dieser ist zudem gut gelungen und kann sogar um bis zu 150 Grad verstellt werden. Insgesamt bringt das Gerät ein Gesamtgewicht von 1.229 Gramm auf die Waage. Dabei gehen bereits 850 Gramm für das Tablet an sich drauf. Im Vergleich zu anderen Modellen ist das HP Spectre x2 also nicht gerade das leichteste 2in1 Laptop.

 

 

Ausstattung

 

An Schnittstellen wurde bei diesem Tablet mit Tastatur wahrlich nicht gespart. Hier kann das Gerät seine vollen Trümpfe ausspielen. Verbaut sind NFC, LTE, Bluetooth, zudem auch noch WLAN-ac und ein microSD-Kartenleser. Außerdem noch zweimal ein USB 3.1 Anschluss vom Typ-C. Kleinere Abzüge gibt es hier jedoch, da kein Videoausgang bzw. Videoeingang vorhanden ist. Mit entsprechenden Adaptern von USB 3.1 Typ-C auf DisplayPort kann hier aber Abhilfe geschafft werden. Gut gelungen ist HP auch die Docking Lösung, über die das Tablet auch sehr praktisch geladen werden kann.

hp notebook kaufenDie Kamera des HP Spectre x2 überraschte in vielen Tests anderer Testportale. Und zwar nicht negativ, sondern durchaus sehr positiv. Die Hauptkamera stellt eine 6 Megapixel RealSense R200 von Intel dar. Diese Tiefenkamera integriert zudem eine gut funktionierende Gestenerkennung, die in der Praxis zu überzeugen weiß. Mit 3.200 x 1.800 Pixeln entstehen sehr ordentliche Bilder, die auch ohne Bearbeitung im Fotoarchiv landen können. Dabei kann der Qualität nicht einmal schlechtes Licht etwas anhaben.

 

 

Leistung

 

Mit 1.2 GHz und einem theoretischen Turbo-Boost von 3.1 GHz leistet das Gerät ordentlich Leistung für den Alltag. Egal ob kleinere Office-Aufgaben oder die Verwendung von Apps. Hier reicht die Leistung des Prozessors definitiv aus. Wer jedoch verstärkt auf das Gaming setzen möchte, ist mit diesem Modell nicht gut bedient. Bei grafikaufwendigen Spielen kann es zu Rucklern und kleineren Aussetzern kommen. Kleinere Browser-Games können jedoch meistens ohne Probleme genossen werden. Ebenso ist flüssiges Surfen garantiert. Das HP Spectre x2 verfügt zudem über 8 GB RAM, dass ebenso ausreichend wie sinnvoll ist. Unterstützt von der 256 GB großen SSD Festplatte, die ausreichend Speichermöglichkeiten bietet.

 

Akkulaufzeit

 

Gemessen an der Preisklasse, in der sich das HP Spectre x2 bewegt, ist diese eher mäßig. Rund 4 Stunden werden bei durchschnittlichem Verbrauch erreicht. Bei intensivem Nutzen wie Gaming, oder Streaming von Filmen wird die Akkulaufzeit entsprechend reduziert. Ein Arbeitstag wird bei normalem Einsatz wohl grade so erreicht. Erfreulich in diesem Zusammenhang ist jedoch die relativ schnelle Ladezeit von nur rund 2,5 Stunden. Wer das HP Spectre x2 nur sporadisch einsetzt, kann mit einer Stand-by Zeit von rund 15 Stunden entspannt einem spontanen Einsatz entgegensehen.

 

 

Display

 

laptop tabletMit 1.920 x 1.080 Pixeln und einer Pixeldichte von 183 dpi stellt das HP Spectre x2 Fotos und auch alle anderen Seiten scharf und in knackigen Farben dar. Die Darstellung des 12 Zoll und 16:9 Displays kann voll überzeugen. Da fällt auch der eher geringere Kontrast von 800:1 nicht negativ ins Gewicht.

Einziges Manko beim Display sind die ziemlich starken Reflexionen, die ein Benutzen unterwegs nicht immer angenehm machen. Bei voller Helligkeit ist es jedoch einigermaßen auch bei direkter Sonneneinstrahlung zu ertragen.

 

 

Zubehör

 

Neben dem HP Spectre x2 an sich befindet sich im Lieferumfang noch ein stylischer Eingabestift, der in der Qualität auch durchaus überzeugen kann. Dieser ist nicht nur schönes Beiwerk, sondern auch sehr nützlich. Gerade für schnelle Notizen und das Aufzeichnen einer Skizze eignet sich der beiliegende Tablet Stift ideal. Des Weiteren wird ein Adapter mitgeliefert, damit auch ältere USB-Sticks auf den Typ-C Stecker übertragen werden können.

 

 

Convertible Notebook Test Zusammenfassung

HP Spectre x2

 

2 in 1 notebookSchlussendlich kann das HP Spectre x2 in seiner Preisklasse überzeugen. Positiv fällt die sehr gute Verarbeitung auf, die auch bis ins Detail durchdacht ist. Der integrierte Standfuß erfüllt seinen Zweck vollauf und ist zudem äußerst nützlich. Außerdem wurden viele Anschlussmöglichkeiten verbaut, die bis hin zur neuen USB 3.1 Technologie reichen. Die Hauptkamera produziert zudem sehr scharfe Fotos, die ohne Bearbeitung verwendet werden können. Ebenso die Tastatur lässt sich hier positiv erwähnen. Einziger Wermutstropfen ist die etwas geringe CPU Geschwindigkeit, die für Gamer nicht optimal ist. Außerdem könnte die Akkulaufzeit durchaus noch eine Stunde länger sein. Unterm Strich erhält man jedoch für den Preis viel Leistung und ein rundum gelungenes Gesamtpaket.


Preisvergleich

Shop Preis
amazon

1.369,00 € 1.399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. Mai 2017 09:02
Jetzt Preis prüfen auf Amazon*
notebooksbilliger.de

1.399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. Mai 2017 09:02
Jetzt Preis prüfen auf notebooksbilliger.de*

1.369,00 € 1.399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. Mai 2017 09:02

1.369,00 € 1.399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. Mai 2017 09:02