Skip to main content

Microsoft Surface 3 – Convertible Tablet

(3.5 / 5 bei 65 Stimmen)

779,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 10. Mai 2017 08:03
Marke
Displaygröße
Arbeitsspeicher
Festplatten-Kapazität
Prozessor1.6GHz Quad Core Intel Atom
Akkulaufzeitca. 10 Stunden
BetriebssystemWindows 10 Home
Gewicht0,7 kg

Im Convertible Notebook Test zahlreicher Testportale zeigt sich das Microsoft Surface 3 stets als Allrounder, der perfekt für Menschen geeignet ist, die viel unterwegs sind. Mit seinem geringen Gewicht und einer kompakten Größe kann man es überall hin mitnehmen. Leistungstechnisch kann es mit einfacheren Notebooks gut mithalten und diese ersetzen. Einziger Kritikpunkt sind die fehlenden Eingabegeräte, die extra dazu bestellt werden müssen. Hierunter leidet ein wenig das Preis-/Leistungsverhältnis, wobei wir der Meinung sind, dass man für diesen Preis dennoch sehr viel Leistung und Qualität bekommt. Alles in allem eine klare Kaufempfehlung!


Microsoft Surface 3

 

Produktinformationen im Überblick

 

    • Modellnummer: 7G5-00017
    • Produktabmessungen: 18,7 x 26,7 x 0,9 cm
    • Displaygröße: 10,8 Zoll
    • Bildschirmauflösung: 1920 x 1280 Pixel
    • Festplatten-Technologie: eMMC
    • Grafikkarte: Intel HD Graphics

 

 

Allgemeine Informationen

 

Microsoft beherrscht aktuell den Markt der Convertible Notebooks und zeigt mit dem Surface 3, dass ein Hybrid Notebook nicht unbedingt teuer sein muss. Wer ein 2in1 Notebook im unteren Preissegment sucht, für den wird das Microsoft Surface 3 ganz sicher interessant sein. In unserem folgenden Ratgeber-Artikel haben wir den Microsoft Hybriden genauer unter die Lupe genommen und sagen dir, ob ein Kauf lohnenswert ist.

 

 

Verarbeitung und Design

 

Microsoft Surface 3Auf den ersten Blick wirkt das Microsoft Surface 3 sehr ansprechend und innovativ. Das schicke Design und die tolle Verarbeitung hinterlassen einen positiven ersten Eindruck und auch die Vorteile eines Tablets werden beim Microsoft Surface 3 deutlich. Mit 621 Gramm ist es sehr leicht und lässt sich super transportieren. Das Gehäuse besteht aus Metall und ist hochwertig verarbeitet. Beim Thema Verarbeitung und Design gibt es daher nichts auszusetzen. Hier kann das Microsoft Convertible definitiv punkten.

 

 

 

Ausstattung

 

Microsoft Surface 3 tabletDas Microsoft Surface 3 verfügt neben einem MicroUSB-Anschluss auch über eine USB 3.0 Schnittstelle. Desweiteren gibt es eine 3,5-mm-Klinke für Kopfhörer, einen Mini-DisplayPort und einen microSD-Kartenslot, über den sich der interne Speicher von 64 GB zusätzlich erweitern lässt. Für die kabellose Kommunikation stehen dir WLAN und Bluetooth zur Verfügung.

Leider wird das Microsoft Surface 3 ohne Tastatur und Stift ausgeliefert, was wir sehr schade finden, da diese beiden Dinge essentiell sind, um alle Vorzüge eines Convertible Notebooks nutzen zu können. Wir empfehlen dir daher, das Type Cover und den Surface Pen, wie sie von Microsoft genannt werden, extra dazu zu bestellen. Natürlich verursacht dies zusätzliche Kosten, was wir später bei der Bewertung des Preis-/Leistungsverhältnisses noch einmal genauer thematisieren werden.

Mit dem Kauf eines Microsoft Surface 3 erhältst du ein 365-Tage-Probepaket Micosoft Office im Wert von ca. 65€ gratis dazu. Dies macht zwar die fehlenden Eingabegeräte nicht wett, ist aber dennoch ein toller Bonus.

 

 

Leistung

 

notebook mit abnehmbarer tastaturIn so gut wie jedem Convertible Notebook Test anderer Testportalseiten präsentierte sich das Microsoft Surface 3 insgesamt mit einer guten Performance und einer stabilen Rechenleistung. Programme wie Microsoft Office, sowie Spiele und Grafikanwendungen laufen flüssiger, als man es von einem 2in1 Convertible dieser Preisklasse erwarten würde.

Für etwa 120€ extra würden man 128 GB statt 64 GB Festplattenspeicher und 4 GB RAM statt 2 GB bekommen. Wir finden allerdings, dass ihr euch das Geld an dieser Stelle sparen könnt, da sich der Festplattenspeicher ohnehin per microSD Kartenslot erweitern lässt und die Leistung auch mit 2 GB RAM ausreichend ist. Hier lohnt es sich eher in Typecover und Surface Pen zu investieren.

Die Kombination aus Tablet, Tastatur und Stift funktioniert völlig intuitiv und zuverlässig. In dieser Hinsicht bietet das Microsoft Surface 3 einen klaren Vorteil gegenüber einem reinen Tablet, wie beispielsweise dem Apple iPad.

Der lüfterlose Betrieb macht das Microsoft Convertible zudem zu einem geräuschlosen Begleiter im Alltag.

 

 

Akkulaufzeit

 

Die durchschnittliche Akkulaufzeit für das Microsoft Surface 3 wird seitens des Herstellers mit 10 Stunden angegeben. Hier hat Microsoft wohl etwas übertrieben, reicht es doch bei normaler Nutzung eher für ca. 5 bis 7 Stunden. Dies ist dennoch ein akzeptabler Wert, wenn man das Microsoft Surface 3 mit seinen Konkurrenten in seiner Preisklasse vergleicht.

Lange warten muss man, wenn man das Microsoft Convertible bei gleichzeitiger Nutzung laden möchte. In diesem Fall kann es schon mal bis zu 8 Stunden dauern, bis der Akku wieder vollständig aufgeladen ist. Dies ist uns bei unserer 2 in 1 Notebook Test Zusammenfassung negativ aufgefallen.

 

 

Display

 

2 in 1 notebookDer 10,8 Zoll große Clear-Type Full HD+ Touchscreen liefert scharfe Bilder und weist eine ausgezeichnete Farbtreue auf. Das ungewöhnliche 3:2-Format überrascht ein wenig, bietet dem Nutzer mit 1920 x 1280 Pixeln aber eine ordentliche Displayauflösung. Das Surface 3 eignet sich damit hervorragend für das Schauen von Videos. Einziger Kritikpunkt ist die Tatsache, dass das Display bei direkter Sonneneinstrahlung ziemlich spiegelt. Insgesamt hinterließ das Display des Microsoft Surface 3 einen positiven Eindruck in zahlreichen Convertible Tests.

 

 

Zubehör

 

Wie bereits erwähnt, müssen Type Cover und Surface Pen extra dazu bestellt werden, wenn man ein Windows Tablet mit Tastatur haben möchte. Wer sich die beiden Eingabegeräte bestellt, der wird nicht enttäuscht. Die Tastatur macht rein optisch einiges her, was sicher auch mit der angenehmen Beleuchtung zusammenhängt. Nach kurzer Eingewöhnungszeit lässt es sich tippen wie auf einer normalen Laptoptastatur. Die Verbindung von Tablet und Tastatur gelingt durch eine Magnetverbindung, die laut zahlreicher Kundenmeinungen überraschend fest hält.

Der Surface Pen wusste bei vielen 2in1 Notebook Tests ebenfalls zu überzeugen. Vor allem Schüler und Studenten, aber auch kreative Nutzer schätzen die Möglichkeit schnelle Notizen zu erstellen. Das Schreiben mit dem Surface Stift funktioniert einwandfrei und das Aufgeschriebene oder Gezeichnete sieht aus, als wäre es auf Papier. Insgesamt wurde bei den Eingabegeräten des Microsoft Surface 3 tolle Arbeit geleistet.

 

 

Convertible Notebook Test Zusammenfassung

Microsoft Surface 3

 

Im Convertible Notebook Test zahlreicher Testportale zeigt sich das Microsoft Surface 3 stets als Allrounder, der perfekt für Menschen geeignet ist, die viel unterwegs sind. Mit seinem geringen Gewicht und einer kompakten Größe kann man es überall hin mitnehmen. Leistungstechnisch kann es mit einfacheren Notebooks gut mithalten und diese ersetzen. Einziger Kritikpunkt sind die fehlenden Eingabegeräte, die extra dazu bestellt werden müssen. Hierunter leidet ein wenig das Preis-/Leistungsverhältnis, wobei wir der Meinung sind, dass man für diesen Preis dennoch sehr viel Leistung und Qualität bekommt. Alles in allem eine klare Kaufempfehlung!


779,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 10. Mai 2017 08:03

779,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 10. Mai 2017 08:03